Weihnachtsgruß an die Kinder

Schaue nicht zurück,
denn dort liegt die Vergangenheit.
Schaue nach vorn,
denn dort liegt die Zukunft!

Ein Weihnachtsgruß an meine Kinder. Vielleicht kommt er ja an.

Liebe Sarah, lieber Jonah,

ich wünsche Euch beiden, Euren Freunden und Verwandten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich würde mich freuen, wenn auch wir im nächsten Jahr vielleicht auf kleinen Wegen ein Stück weit gemeinsam in die Zukunft gehen könnten und würde mich über ein Zeichen von Euch freuen. 

Genießt die Tage und die (Sarah für dich vermutlich letzten offiziellen) Ferien.

Liebe Grüße Euer Vater Jörg

& Familie

© 2016 – 2018, bussy. All rights reserved.

Verblüffende Ähnlichkeiten….

Irgendwie sehe ich da schon verblüffende Ähnlichkeiten.

Nun ja, wenn meine Tochter auch so eine Weltkarriere hinlegt….

Ach was, das Gesicht verzeih ich ihr auch so. Sie ist auch ohne Nobelpreis oder sonstige Auszeichnung einfach toll. 😉

Aber witzig ist es schon.

© 2016 – 2018, bussy. All rights reserved.

Happy Birthday…

think icon

sarah-patricia

18 Jahre ist es her, da wurde meine Tochter geboren.

18 Jahre in denen viel passiert ist, manches davon leider ganz anders als geplant.

Gerne hätte ich mit Dir gefeiert, Sarah!

Ich hätte gerne so vieles anders gemacht und anders gehabt. Leider ist es anders gekommen.

Dennoch wünsche ich von ganzem Herzen alles Gute!

Uns beiden wünsche ich, dass einmal andere Zeiten kommen mögen, Zeiten in denen einfach vieles anders sein wird!

© 2016, bussy. All rights reserved.

Weisheiten – unser Wunsch nach Unsterblichkeit

Schon mein alter Lateinlehrer sagte einmal, einer der Gründe, warum wir uns so sehr nach eigenen Kindern sehnen, ist unser Wunsch nach Unsterblichkeit. Mögen wir in unserer Hülle eines Tages auch dahingehen, ein Stück von uns wird in unseren Kindern fortleben.

Es macht mich gerade ein Stück weit melancholisch. Liegt vielleicht auch am Datum.

© 2008 – 2016, bussy. All rights reserved.

Sarahs Reiseteddy – Erinnerungen

Hier noch ein Erinnerungs-Fundstück aus vergangenen Zeiten.

Reiseteddy_1

Dieses kleine Kissen mit Schleife war früher ein ständiger Begleiter im Auto auf der Rücksitzbank. Warum?

Reiseteddy_2

Das eigentliche „Geheimnis“ verbarg sich auf der Rückseite. Meine Tochter Sarah konnte sich bei Autofahrten stundenlang mit diesem Kissen Beschäftigen.

Reiseteddy_3-2 Reiseteddy_4-2

Und ihm immer wieder sein Geheimnis entlocken…

Reiseteddy_5-2 Reiseteddy_6-2

Nur für das Einpacken waren dann meist immer Mama oder Papa zuständig. So hatten alle immer was zu tun.

Den Teddy hebe ich auf. Vielleicht wird ihn meine Tochter eines Tages in der Hand halten und sich erinnern….

Ich erinnere mich noch genau daran, wie sie immer und immer wieder von mir verlangt hat, den Teddy wieder zu verstecken und es ihr einfach nicht langweilig wurde. Solch kleinen Dinge, aber sie rühren mich bis heute und diese Erinnerungen sind mehr wert, als alles Geld der Welt.

© 2004 – 2016, bussy. All rights reserved.

Stolzer Papa – Geburt meiner Tochter Sarah – Patricia

Nach einer wirklich anstrengenden und sehr dramatischen Geburt, deren Ausgang zwischenzeitlich ziemlich ungewiss war, bin ich nun doch stolzer Papa eines kleinen Mädchens. Sarah-Patricia soll sie heißen.

Geboren im Marien-Hospital in Witten ist sie von Geburt her also eine echte Rurpottlerin! 😉

Leider fehlt mir auch hier ein wirklich passendes Bild, dieses hier ist einige Monate später bei meinen Eltern zu Hause entstanden. Aber eine kleine Wuchtbrumme war Sarah als Baby tatsächlich, das sieht nicht nur so aus! 😉

Sarah-Patricia Spring 1999

Wie sie heute wohl aussehen mag?

© 1998 – 2016, bussy. All rights reserved.