Das „Vor“-Ziel fest im Blick

Im Juli 2016 schrieb ich es zum ersten mal, „Warum nicht mal einen Marathon?“. Seit dem ist einige Zeit vergangen. Falsches Training, Sportverletzung und letztlich noch der Ausfall im letzten halben Jahr und die anschließende Reha. Viele Ereignisse die das Ziel „Marathon-Lauf“ in weite Ferne gerückt haben.

Aber die Reha hat auch neuen Mut gemacht. Jetzt erst recht! Wenn schon nicht vor dem 50. dann zumindest kurz danach, möglichst im gleichen Jahr. Mit 50 einen Marathon schaffen.

Das Training läuft bereits seit Oktober, doch nun ist es amtlich, die Anmeldung ist bestätigt. Nun gibt es nur doch den Blick nach vorne und dann nicht nur das „Vor“-Ziel Marathon Start erreichen, sondern auch durchhalten.

Los Jörg, quäl dich du Sau!

© 2018, bussy. All rights reserved.

Walogging? Woging? Jowaging? – Hauptsache Bewegung

Meine Frau walkt, ich „jogge“ nebenher mit dem Hund an der Leine.

Wie nennt man sowas wohl? Egal! Hauptsache Bewegung.

Dabei geht es mir gar nicht um die reinen Leistungsdaten. Weder die geschaffte Strecke und erst recht die erreichten Zeiten spielen keine Rolle. Da könnte dann jeder von uns sein eigenes Ding machen. Aber wer glaubt, dass das bewusste langsame laufen für den Jogger nicht anstrengend ist, wenn man sich auf Schritttechnik, Fußabrollen und Lauftechnik konzentriert, der irrt. Kalorien verbraucht es auch, Gesund ist es auf jeden Fall und Bewegung schadet generell nicht. 😉

Daher einfach mal die Hausstrecke gelaufen.

© 2016 – 2018, bussy. All rights reserved.

Weihnachtsessen – ein herrlich „unsportlicher“ Sportabend

Weihnachtsessen vom Sportverein. Wie es Tradition ist beim Akropolis in Petersfehn. Wie es Tradition ist mit gemeinsamen Treffen vor Ort, auf Einladung unseres Trainers, dem für diese Großzügigkeit mal wieder ein ganz besonderer Dank gebührt. Danke „Eve“. 😉

Ein wundervoller Abend mit lustigem Schrottwichteln und jeder menger kurzweiliger Unterhaltung.

Und Montags ab sofort ab 18:30 Lauftreff. Dnake für die Verlegung um 30 Minuten. Nun schaffe ich es endlich wieder pünktlich von der Arbeit zu Euch und kann wieder regelmäßig mitlaufen.

© 2016 – 2018, bussy. All rights reserved.

Es ist nie zu spät…

think icon
Es ist nie zu spät…

der zu werden, der Du hättest sein können
George Elliot

Es ist nie zu spät…

Beginne von vorn, noch ist das Spiel nicht vorbei. Beginne von vorn, das Feuer ist noch nicht erloschen. Es ist noch ein weiter Weg. Und morgen wird ein neuer Tag unter der Sonne. Beginne von vorn.

Alejandro Lerner

Es ist nie zu spät…

einen Baum zu pflanzen.
(unbekannt)

Es ist nie zu spät…

ein Studium zu beginnen.
Friderike Lübke

Es ist nie zu spät…

eine glückliche Kindheit zu haben.
Ben Furmann

Es ist nie zu spät…

für neue Freundschaften fürs Leben.
Dr. Horst Heidbrink

Es ist nie zu spät…

sich zu versöhnen, denn es ist nie zu spät zu lieben, und auch nie zu spät, glücklich zu sein.
Phil Bosmans

Es ist nie zu spät….

das Richtige zu tun.
Frank Dommmenz

Es ist nie zu spät….

um mit etwas neuem anzufangen.
Die Antagonistin

Morgenrot – Es ist nie zu spät

© 2016 – 2018, bussy. All rights reserved.