Neues Büro – so lässt sich arbeiten!

Noch etwas kahl die Wände und ein paar Details fehlen, aber so lässt es sich schon mal ganz gut arbeiten.

Mein neues Büro 🙂

Blickwinkel von Platz aus zur Tür:

buero_neu_kahl

 

 

 

 

 

 

 

Und umgekehrt:

buero_neu_kahl_2

 

 

 

 

 

 

 

Vom idealen „Wohlfühlstatus“ noch ein bisschen entfernt. Aber das wird schon noch.

© 2016, bussy. All rights reserved.

König der Löwen Wochenende

Ein wunderbares Wochenende mit Frau und Tochter in Hamburg verbracht!

Neben etwas Shopping und Sightseeing….

Alter Elbtunnel

Gehört natürlich auch ein Hafenpanorama unebdingt dazu…

Hamburger Hafen Panorama

und wir straheln natürlich auch voller Vorfreude in die Kamera…

Familie vor König der Löwen

Die Vorstellung hat sich wirklich gelohnt. Gigantisch gut gemacht und beeindruckend gut gesungen. Gänsehaut pur. Wunderbar und wirklich jedem zu empfehlen.

© 2016 – 2018, bussy. All rights reserved.

Da bin ich wieder

Hallo Leser,

die wenigen die meiner alten Seite immer noch regelmäßig einen Besuch abgestattet haben und ein bisschen enttäuscht gewesen sind, dass sich in den letzten Jahren so wenig auf meiner Webseite getan hat sei gesagt, ich bin wieder da.

Es wurde Zeit eine etwas andere Form der Publikation zu schaffen. Die Zeit, die mir neben Beruf und sonstigen Hobbys für den Betrieb einer Webseite geblieben ist, hat in den letzten Jahren deutlich abgenommen. Da musste eine andere Form her.

Nun ist diese Seite in Form eines Blogs wieder aktiv. Mal sehen, was hier im Laufe der Zeit so alles Einzug hält.

Die bunte Themenvielfalt die es auf meiner alten Seite gegeben hatte, wird es hier ebenfalls zukünftig nicht mehr geben, widmet man sich zu vielen Dingen gleichzeitig wird keines davon jemals fertig werden. Ok, genau genommen wird so eine Webseite eigentlich sowieso nie fertig, dazu verändert sich dieses Medium einfach viel zu schnell.

Zukünftig werden hier der Schwerpunkt auf Themen rund um die IT liegen. Wer jetzt aber hier einen Leitfaden oder klar strukturierte Themenbereiche erwartet, den muss ich enttäuschen, vielmehr soll es ja ein Blog werden, oder zumindest so eine Art. Ich werde mich also immer mal wieder Themen annehmen, die mir im Laufe meiner Tätigkeit so aufstoßen, und über die ich zumindest denke, dass sich zu schreiben lohnt.

Zunächst erst einmal allen Interessierten „Herzlich Willkommen“ und viel Spaß beim Lesen.

Gruß Jörg

Joerg mit Hut

Über den Autor:

Geboren im Jahr 1968 bin ich seit nunmehr über 18 Jahren in der IT-Branche tätig (obwohl ich ursprünglich mal etwas ganz andere werden wollte)

Dabei habe ich die für meine Jahrgänge recht häufge „Karriere“ des klassischen Quereinsteigers in die Branche absolviert. Angefangen mit ein bißchen PC-Schrauberei über die Abteilungsleitung in einem Elektronik-Kaufhaus bin ich über die technische Leitung eines Spezialdistributors immer mehr in das projektorientierte Geschäft gerutscht. Habe einige Jahre eher vertrieblich orientiert gearbeitet, die meiste Zeit jedoch mich eher als Consultant und Projektleiter betätigt. Inzwischen bin ich seit über 10 Jahren im Systemhausgeschäft tätig, davon die letzten, inzwischen 7 Jahre bei einem Mittelständler in Norddeutschland. Zunächst als Systemspezialist und Administrator bin ich inzwischen wieder im Bereich der Projektleitung und des Consultings angekommen. Neben der Tätigkeit als zertifizierter Lizenzspezialist liegen meine Tätigkeitsschwerpunkte hier vor allem im Bereich der Virtualisierung (XEN-Server, VMware), den dazugehörigen Storagekomponenten (FibreChannel und iSCSI Systeme von DELL, HP, EMC) und der Hochverfügbarkeit sowhl virtualisierter, wie auch klassischer Windows Umgebungen (DoubleTake, Marathon, Datacore).

© 2010 – 2016, bussy. All rights reserved.

Nun auch offiziell – Aus und vorbei

Nun ist es ganz offiziell und rechtskräftig vorbei. Meine Ehe ist also tatsächlich gescheitert. Auch wenn ich den wahren Grund nicht kenne, auch wenn für mich vieles unerklärlich bleibt und vielleicht auch bleiben wird, es hätte so nicht kommen müssen. Vor allem hätte es so nicht laufen müssen. Aber nun ist das nicht mehr zu ändern.

Damit zerbröckelt ein Lebenstraum endgültig. Der Traum einer kleinen, aber glücklichen Familie.

Scheidungsurteil Seite 1 Scheidungsurteil Seite 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2004 – 2016, bussy. All rights reserved.