Phishing, sie versuchen es immer wieder!

Heute ist mal wieder Amazon dran.

Ärgerlich finde ich, dass die Mails oft gut genug gemacht sind, dass dann doch immer wieder unbedarfte Leute darauf hereinfallen.

Es ist einfach aus der Perspektive des IT-affinen Anwenders, der sich sogar beruflich damit beschäftigt den Kopf zu schüttel und sich gar zu fragen, wie kann man darauf nur hereinfallen. Doch das wäre zu einfach.

Ich weiß aus genügeng Erfahrung mit Bekannten, Verwandten und Kunden wie schnell bei gut gemachtem Layout, entsprechender Ansprache dann doch Nutzer darauf anspringen.

Wir müssen hier meiner Meinung nach etwas mehr weg von der reinen Eigenverantwortung der Anwender, sondern es bedarf deutlich drastischerer Strafen und mehr internationaler Zusammenarbeit. Aber woher soll die kommen, wenn Länder sogar auf höchster Ebene untereinander durch solche miesen Machenschaften versuchen sich gegenseitig ihre eigenen Präsidentschaftswahlen zu verhageln. Bei solchen Vorbildern brauch man sich dann auch über nichts mehr zu wundern.

© 2016 – 2018, bussy. All rights reserved.