Futter-Drama

Futter in einen Angsthund zu bekommen kann so schwer sein.
Becca unser neuestes Familienmitglied hat da noch so ihre Probleme.
Die Angst vor dem Napf und vor allem die Angst davor von jemandem vom Napf vertrieben zu werden sitzt tief und es braucht eine Menge Vertrauensarbeit um das zu normalisieren.

© 2020, bussy. All rights reserved.

Achtung: Waffen

Nahezu fast jedes Mal, wenn ich z.B. aus dem Firmennetzwerk von einem Kunden oder aus einem WLAN heraus auf meine Webseite zugreife, beispielweise im jemanden etwas zu demonstrieren, komme ich ins Stutzen.
Seit Jahren weisen diverse Sicherheitsunternehmen meine Webseite als gefährlich aus. Allen voran vornehmlich amerikanische, britische und israelische Unternehmen. Sophos, Cisco, Checkpoint, um hier nur ein paar der Bekannteren zu nennen.

„Achtung: Waffen“ weiterlesen

© 2019, bussy. All rights reserved.

Gehackte Daten – und täglich grüßt das Murmeltier

Durch meinen Job komme ich quasi täglich mit dem Thema Datensicherheit und Datenschutz in Berührung und höre dabei ebenso häufig „ich bin / wir sind gehackt worden“

In den meisten Fällen fällt es mir dann schwer, nicht zu antworten: „Ihr seid nicht gehackt worden, ihr seid einfach nur zu dämlich!“

Ein hartes Urteil mag manch einer vielleicht denken, dabei ist es tatsächlich zumeist nicht das Können eines Hackers, die einen Hack erst möglich macht, sondern die Nachlässigkeit des Betroffenen.

Ein paar Tipps und Tricks verrät die Serie „Gehackte Daten“ die hier sporadisch in kurzen Artikeln erscheint.

© 2019, bussy. All rights reserved.

Cloud changes IT & Technology changes the world

„Die Cloud verändert von Grund auf die Art und Weise, wie IT betrieben wird und zwar von Grund auf, dauerhaft, nachhaltig und unaufhaltbar. Darauf müssen sich Dienstleister jeder Art einstellen, wenn sie am Markt bestehen wollen.“
(Michael Hase, IT Business)

Ich schätze die Zahl derjenigen, die das nicht verstehen (wollen oder können) und die Zahl derer die aus Ignoranz den richtigen Zeitpunkt verpassen höher ein, als viele vielleicht denken.

Nicht die Energiewende, der Wandel der Gesellschaft zu einer bewussteren, CO² reduzierteren Gesellchaft, nicht der Wandel der Automobilindustrie, und der Gesellschaft und auch nicht Migration, Klimaerwärmung und Co. werden die größten Auswirkungen auf die Gesellschaften haben. Sie wären alle zu bewältigen, wenn wir bereit wären, die uns gebotenen technischen Möglichkeiten sinnvoll, dosiert und ressourcenschonend zu nutzen.

Die größte Herausforderung wird es sein, alte Zöpfe abzuschneiden, sich selbst und die Gesellschaft zu verändern und dass ohne Neid, Missgunst, Streit oder gar Krieg über die Bühne zu bringen.

 

© 2019, bussy. All rights reserved.